Ahoi

Hier entsteht ein Stück Kühlungsborn

Seit seiner Entstehung im Jahre 2005 hat sich der Kühlungsborner Hafen zu einem sehr quirligen und beliebten Ortsteil entwickelt. Einheimische und Gäste gleichermaßen, lassen sich hier vom pulsierenden Leben anstecken. In absehbarer Zeit wird sich dieser Standort weiter entwickeln. Ein neues, junges und modernes Projekt wird sich in den Hafen integrieren und die Angebote charmant ergänzen – ein lebendiges, aufregendes und urbanes Viertel entsteht!

Wir wollen Sie „mit an Bord“ nehmen und Sie regelmäßig über die neusten Entwicklungsschritte im Kühlungsborner Hafen informieren.

Jan & Berend Aschenbeck

Projektentwickler

www.aschenbeck.de

 
Lageplan

Anfahrt / Logistik

"See-Deck"

"Kühlungs-Deck"

"Hafen-Deck"

Turm mit Roof-top Bar

Flaniermeile

Eingang Markthalle

Wellnessbereich / Garten

Fußweg

Europäischer Radwanderweg

Hafenvorplatz

Hafenhaus

Hafenmeile

Weg nach Heiligendamm

Strand

Richtung Hauptstraße

Zentrum / Seebrücke

Ausblick
 
Stimmen

„Es ist wichtig, dass wir die Bedürfnisse einer jungen und trendaffinen Zielgruppe mit einer zeitgemäßen Hotellerie und Gastronomie beantworten. Mit dem Projekt im Hafen entsteht ein spannendes Konzept, welches neue Angebote schafft und dabei helfen kann, dass die Tourismus-Destination Kühlungsborn auch zukünftig auf Augenhöhe mit seinen Mitbewerbern an Nord- und Ostsee bleibt.“

Peter Weide & Toni Weide

Inhaber

VIELMEER
Gastronomie GmbH

 

News

OZ Logo.png
OZ Logo.png
aschenbeck timeline.png

09/2020

01/2020

2017/2018

Grünes Licht für Hotel

Abstimmung zum Hotelprojekt durch die Stadtvertreter

Erwerb Hafengrundstück & Planungsentwicklung mit der Stadt

Stadtvertretter stimmen Änderungen von Bebauungsplänen zu.

Stadtvertreter stimmen mit einer 3/4 Mehrheit für die Pläne und loben die transparente und produktive Zusammenarbeit.

Was braucht Kühlungsborn, speziell dieser Standort, für eine zukunftsweisende Entwicklung, sowohl für Einheimische als auch für Urlauber?